Sommerauktion 12.07.2014

 

Versteigerung am Samstag, 12. Juli 2014 ab 02:00 | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 2000

Hahn-Bock-Drilling Meisterarbeit Albert Wilhelm Wolf / Suhl

Kein Mindestpreis
Ergebnis::
9.148,3 EUR

Cal. 8 x 57IRS & Savage 5,6 x 52R & 20/76, S/N: 29443, Zustand: 1, Brünierung: 1, Gesamtlänge: 103 cm, Lauflänge: 60 cm, Schaftlänge: 36,5 cm, Lauf spiegelblank, breite Laufschiene (11,5 mm), Stahlbasküle mit Greener-Verschluss und exclusiver Gravur: altdeutsches Laubornament, tief gestochen, dezent ergänzt durch in Gold eingelegte, florale Elemente. Basküle und Laufbündel beidseitig mit Goldbandeinlagen. Gesamte Metallgarnitur komplett graviert. Abzüge vergoldet, beide Kugelläufe können eingestochen werden (selektive Umschaltung am Schaft). Pistolengriff und Vorderschaft ebenfalls mit altdeutscher Laubverschneidung. Hochwertiger Nussholzwurzelschaft mit rechtsseitiger, seltener "Zebraflammung". Zielfernrohr: Zeiss Diavari Z - 2,5-10x52T* - Absehen 4 - Suhler-Einhakmontage. Große und kleine Kugel 3 cm Hochschuss, excellente Schussleistung, inkl. 100 Schuss Norma Vulkan Teilmantel 12,7g. und 140 Schuss Savage Norma 4,88g. Teilmantel spitz.