Winterauktion 2018

 

Versteigerung am Samstag, 8. Dezember 2018 ab 13:00 | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 14

Sudan / Mahdi Periode vor 1900 - 3 Dolche in Scheide aus Reptilhaut

Startpreis: 120 EUR
nicht verkauft

Mittig Dolch mit zweischneidiger, gerader Klinge, flankiert von 2 Krummdolchen. Die Klingen mit geschnittenen, geometrischem Dekor. Die Hilzen aus unterschiedlicher Reptilhaut. Die Scheide aus mehreren Reptilhautsegmenten zusammmengefügt. Zur Verwendung kamen wohl Krokrodil-, Waran- und Schlangenhaut. Dolchklingen mit Patina. Scheide mit Altersspuren, Tragevorrichtung fehlt. Waffen dieses Typus wurden bei Zeremonien getragen. Laut Einlieferer in England erworbenes Stück, sicherlich "Souvenir" eines englischen Soldaten, der während des Mahdi-Aufstandes eingesetzt wurde. Anmerkung: Mahdi-Aufstand "Mahdiya" 1881 - 1899; siehe Collection of Fredrik + Clair Nebel N. 4 African Metal Implements curated by Peter Westerdijk, S.9 Abb.8. Gesamtlänge des mittigen Dolches 38 cm, Klingenlänge: 27 cm.