Frühjahrsauktion

 

Versteigerung am Samstag, 6. April 2019 ab 13:00 | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 102

Süddeutschland - Säbel - letztes Viertel 18. Jahrhundert

Startpreis: 240 EUR
Ergebnis::
250 EUR

Gekrümmte Rückenklinge mit Rückenkannelüre, dekoriert mit beidseitiger Gravur. Türkenhaupt, Halbmond, Sternschriftband mit kabbalaartigen Zeichen, Messingbügelgefäß. Das symmetrisch durchbrochene Stichblatt in eine Rocaille auslaufend. Belederte Holzhilze, Kupferdrahtwicklung. Die Klinge gereinigte Korrosion, Närbchen, fleckig. Die Hilze zum Klingenansatz unvollständig. Gesamtlänge: 87,5 cm, Klingenlänge: 75 cm.